Das Heerlager

Wir sind das Castellum ex varius contextum, ein mittelalterlich-phantastisches Heerlager, welches sich 2013 in Braunschweig gegründet hat. Bereits vorher haben wir im losen Verbund als Freundeskreis private Veranstaltungen mit bis zu 130 Teilnehmern unterstützt und selbst organisiert, denn was uns schon seit Jahren verband war die Neugier und Freude an gemeinsamen Unternehmungen im Bereich des Mittelalters und des Lagerlebens.

Das Wappen und seine Träger

Unser Wappen symbolisiert nicht nur die Zusammengehörigkeit der Gruppe, es steht außerdem auch im besonderem Maße für die Werte die wir leben und weitergeben möchten.

Nah- & Fernkampf

Der Kampf mit dem Langschwert ist wohl die Kampftechnik, die am längsten in unserer Gruppe gepflegt wird. Was den Fernkampf angeht, sind einige unserer Mitglieder recht geübt im Umgang mit dem Reflexbogen sind, während andere die ein- oder zweihändige Wurfaxt bevorzugen.

Das Lagerleben

Auch wenn es unser Ziel ist mit unserem Heerlager möglichst oft Gast bei mittelalterlichen Veranstaltungen zu sein, so brauchen wir doch einen Ort an dem wir regelmäßig treffen können, um unsere Fertigkeiten erweitern oder einfach nur beisammen sind.
Da das Lagerleben ganz schon kräftezehrend sein kann, sorgen unsere fleißigen Köchinnen dafür, dass die Bäuche der hungrigen Frauen und Männer regelmäßig gefüllt werden.

Handwerkskünste

Besonders stolz sind wir auf unsere mobile Schmiede, welche ausschließlich mit Werkstoffen erstellt wurde, die auch schon im Mittelalter zur Verfügung standen. Daneben praktizieren wir noch weitere Handwerkskünste des Mittelalters wie z.B. das Punzieren, die Fertigung von mittelalterlichem Schuhwerk oder das Brauen von Met.